MARS – endlich: das Hit-Album „Asche zu Gold“

MARS‘ neues Album „Asche zu Gold“ (28.09.2018) ist gespickt mit mitreißenden Melodien, gefühlvollen Liedern, kantigen Lyrics und druckvollem Gitarrensound, der dem Zuhörer vom ersten Ton an klar macht, wo die Reise hingeht.

MARS nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise, „Weit weg“, raus aus dem alltäglichen und schafft Raum für Emotionen.

Mit „Traumtänzer“, im Duett mit der stimmgewaltigen Pamela Falcon, macht er Mut zum träumen, erklärt, dass die Liebe „So einfach“ sein kann aber schlägt mit „Gestern war besser“ auch nachdenkliche Töne an.

Dabei ist am Ende doch alles nur „Kopfsache“ und wenn „Der Tag“ einen küsst, verändert sich die „Sicht der Dinge“.

MARS entführt auf unverblümte Weise in eine Welt voller Hoffnung, Wünschen, Gefühlen, Erlebnissen und Träumen aber auch Selbstzweifel, Ängste, vergangenes und zukünftiges verarbeitet er in seinen ausdrucksstarken Texten.

Kurz gesagt: Eine musikalische Reise durch’s Leben.

In Wörter gepackte Emotionen. Geschichten im Impulsrausch, die jeder irgendwann selbst erlebt hat und sich darin wiederfindet.

Authentisch, kraftvoll, mitreißend.

Wer seine 4-köpfige Band rund um Frontmann MARS einmal live erlebt hat, wird bestätigen, dass die Energie, die sie auf der Bühne entfachen, seinesgleichen sucht.

Ehrlicher Deutsch-Pop/Rock den MARS mit seinem facettenreichen Bariton gekonnt ummantelt und seine unverkennbare Note verleiht.

Das, wonach Alchimisten seit Jahrhunderten strebten, scheint MARS geglückt zu sein – Asche zu Gold zu machen.

Eternal Sound / Soulfood
VÖ: 28.09.2018
www.facebook.com/marssaibertmusik
www.marssaibert.de