Lebensfroh und immer gute Laune: Tante Lulu zieht in die Schillerallee ein. Gespielt wird Lulu von der Schauspielerin ab Folge 6939, die am 26. August, um 17.30 Uhr bei RTL zu sehen ist.

Corinna Weigels (gespielt von Nina Weisz) lebensfrohe, laute und launige Tante Leonore „Lulu“ Schwarz  lässt sich in der Schillerallee nieder. Immer einen passenden Spruch auf den Lippen und dazu ein großes Herz. Damit beginnt nicht nur für ihre Patentochter Corinna Weigel, sondern auch ihren Mann Chris Weigel (gespielt von Jan Ammann) eine turbulente Zeit. Und auch Rufus Sturm (gespielt von Kai Noll) lässt Tante Lulu nicht ganz unbeeindruckt…

„Für immer jung“: Das ist ganz klar Tante Lulus Lebensmotto. Die weltoffene Ü60-Jährige ist gerne ungebunden, emanzipiert und hat lange auf Formentera gelebt. Sie liebt ihre Nichte wie eine Tochter und möchte nur das Beste für sie. Als sie von Corinnas Plänen, ein Hotel zu eröffnen, hört, ist sie sofort Feuer und Flamme. Und die nötige Finanzspritze hat sie auch in petto. Doch wird Corinna das Geld von Tante Lulu annehmen?

„Ich gehöre nun auch zur ‚Unter uns‘-Familie und bin unfassbar gerne am Set und freue mich auf die kommende Zeit. Lulu ist schon ein verrückter und bunter Vogel und verliebt sich direkt in die Schillerallee und ihre Menschen,“ freut sich die Schauspielerin auf ihre Rolle.

Iris Werlin wurde 1958 in der Schweiz geboren und lebt heute in Berlin. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Die Schauspielerin und Sängerin ist seit vielen Jahren im Theater, Musical und im Fernsehen unterwegs. Sie spielte u.a. in „Ein Fall für Zwei“ (ZDF), „Eine für alle, Frauen können es besser“ (ARD), „Alles Glück dieser Erde“ (ARD) und Insel des Lichts (ARD).

Text: Picture Puzzle Medien
Fotos: RTL/Stefan Behrens, Urbschat Berlin GmbH