Neu bei „Unter uns“: Alica Hubiak spielt Lenis (Raben-)Mutter Jana Schäfer

Neu in der Schillerallee: Alica Hubiak (31) spielt ab Folge 6279 (am 21. Januar 2020 bei RTL und ab 14.1.2020 bei TVNOW) Jana Schäfer, die Mutter von Leni (Josephine Becker). Jana ist eine Rabenmutter – mit sechs Jahren hat sie ihre Tochter bei ihrer Oma „geparkt“, dort gelassen und seither nicht mehr gesehen. Nun plötzlich kehrt Jana in die Schillerallee zurück und möchte sich nach all den Jahren mit ihrer Tochter versöhnen.

Ist Jana wirklich eine Rabenmutter?
Alica Hubiak: Ich denke, die Zuschauer könnten gespaltener Meinung sein. Einige werden sich bestimmt darüber freuen, dass Lenis Mutter da ist. Aber es wird sicherlich auch Menschen geben, die Jana verurteilen. Nach dem Motto: „Wie kann man nur sein Kind im Stich lassen“. Aber es wird schnell klar, dass Jana ein gutes Herz hat und ihre Tochter liebt.

Was macht Jana aus?
Alica: Jana ist sehr quirlig und lustig. Sie ist ein sehr positiver und offener Mensch. Zu Beginn steckt sie natürlich in einer wahnsinnig schwierigen Situation, aber der Zuschauer wird bestimmt schnell merken, dass sie ihr Herz am rechten Fleck trägt.

Ein kleiner Vorgeschmack wie es mit Jana bei „Unter uns“ wird…
Alica: Es wird emotional, traurig, dramatisch, aber auch überraschend und lustig. Es wird gelacht, geweint, es fliegen aber auch die Fetzen und es wird laut.

Mit wem verstehst du dich am besten am Set?
Alica: Ich verstehe mich super mit Milos und Josi (Josephine) – Gott sei Dank (lacht). Ich bin sehr dankbar, dass ich mit ihnen drehen darf.

Was fasziniert dich an „Unter uns“?
Alica: Dass diese Serie bereits 25 Jahre besteht, spricht nur für diese Serie. Der Zuschauer wird seit so vielen Jahren mitgenommen und bleibt dran.

TIPP: Ein ausführliches Willkommensinterview mit Alica Hubiak findet ihr im neuen Fanmagazin 1/2020, dass voraussichtlich im März erscheint. Jetzt anmelden und die neue Fanmagazin-Ausgabe sichern.

Fotos: TVNOW/Stefan Behrens / Dani Klier