#WirBleibenZuhause: Das machen die „Unter uns“-Schauspieler zuhause!

Der Coronavirus hat Deutschland fest im Griff. Um die Ausbreitung zu stoppen, wurde jetzt auch der Drehbetrieb unterbrochen. Wir haben jetzt mal geschaut, wie die Schauspieler ihre Freizeit nutzen. Jeder „Unter uns“-Star nutzt die unfreiwillige Zeit zuhause auf andere Weise:

Valea Scalabrino (spielt Sina Hirschberger) hat ihre Wohnung auf Hochglanz poliert und malt Bilder. Live bei Instagram war Denis „Marshall“ Ölmez (spielt Antoine Dumont) gegen die Langeweile und unterhielt seine Follower. Sharon Berlinghoff (spielt Vivien Köhler) nutzt die #WirBleibenZuhause Initiative um ihr Lieblingslokal „Chapsmans Surf & Beach Bar“ in Köln zu unterstützen, die aktuell geschlossen haben und ruft dazu auf lokale Geschäfte zu supporten.

Antonia Michalsky (spielt Saskia Huber) genießt auf ihrem Balkon ein Stück Kuchen. Womanizer Alexander Milo (spielt Jakob Huber) springt Seilchen im heimischen Innenhof, statt sich im Fitnessstudio auszupowern. Per Videochat verbunden sind Isabelle Geiss (spielt Nika Färber), ihre Schwester und ihre Mutter. Jakob Graf (spielt Luke Färber) begab sich alleine im Wald mit einem Ast auf Klopapierjagd…

Kai Noll (spielt Rufus Sturm) nutzt die viele Zeit um wieder ein bisschen Musik zu machen. „Unter uns“-Star Isabell Hertel (spielt Ute Kiefer) macht Sport im heimischen Wohnzimmer. Und Claudelle Deckert (spielt Eva Wagner) nutzte bei Instagram die Chance um ausführlich ihre Sicht der Dinge klar zu stellen: „Ihr Lieben, ich habe gerade etwas sehr interessantes gelesen. Das menschliche Verhalten bei der Entwicklung einer Krise verläuft immer ähnlich.. zuerst macht man sich lustig und scherzt rum, im weiteren Verlauf lehnt man „es“ ab und denkt… das passiert mir doch nicht. Die anderen Ja, aber ich doch nicht. Zuletzt, wenn die Krise dann weiter voranschreitet bricht die Panik aus. Ich kann das an meinem Verhalten nur bestätigen. Gott sei Dank habe ich recht schnell verstanden das die Situation keine Lachnummer mehr ist und des es hier nicht um Mich geht. Ich hoffe in diesem Verlauf der Krise kommt noch ein weiterer Punkt hinzu, nämlich der, das wir Zusammenhalten, uns gegenseitig schützen, helfen und unterstützen… das wir unseren Egoismus zurückfahren. Es geht uns alle an. Es geht um die Alten, Kranken, Schwachen Menschen in unserer Gesellschaft die geschützt werden müssen. Und es geht auch um die Menschen die 24/7 in überfüllten und überlasteten Krankenhäusern ihren Einsatz bringen und völlig überarbeitet sind. Bitte halten euch weiter an die Maßnahmen und Vorschriften zum Schutz der Allgemeinheit. Ich höre, sehe und lese immer wieder das es immer noch Menschen gibt die in Gruppen eng bei einander stehen, Party machen und offensichtlich die große Gefahr nicht ernst nehmen. Lasst uns zusammenhalten, für einander, für dich, für mich und alle Menschen.. bleibt gesund und passt auf euch auf“, so Claudelle Deckert.

Und so werden die „Unter uns“-Stars während der drehfreien Zeit nicht nur um 17.30 Uhr auf dem TV-Bildschirm unterhalten sondern ganz sicher auch verstärkt auf ihren Social Media-Profilen.

Wir rufen noch einmal dazu auf: Bitte bleibt zuhause! Bitte schützt Andere! Haltet durch! Bleibt gesund! In diesem Sinne #WirBleibenZuhause!

Tipp für alle zuhause: Lesen!

Gönnt Euch unsere Fanmagazin-Sonderausgaben mit viel Lesestoff rund um 25 Jahre „Unter uns“. Teil 1 und Teil 2 sind bereits erhältlich und bieten jede Menge Interviews, Rückblicke, Geheimnisse & Co auf über 150 Seiten. Hier gibt es alle Informationen für euch. Oder ihr werdet Fanclubmitglied und sichert euch die brandneue Fanmagazin-Ausgabe 1/2020. Alle Informationen gibt es hier nachzulesen.