Josephine Becker ist neu bei „Unter uns“

Die 19-jährige Josephine Becker, genannt Josie, übernimmt ab 29. April 2019 (Folge 6097) die neue Hauptrolle Leni Schäfer in der täglichen Serie „Unter uns“. Leni, die bei den Großeltern aufwuchs, kommt mit einem Geheimnis in die Schillerallee, das mit Easy (Lars Steinhöfel) und Paco (Milos Vukovic) zusammenhängt.

Um welches Geheimnis es sich handelt, kommt erst nach einigen Folgen heraus, doch schon ihr Versuch, das Geheimnis zu lüften, sorgt für jede Menge Verwirrung bei den beiden Jungs und deren Freunden.

Bisher war Josephine Becker u.a. in einer Episodenrolle in „Soko Wismar“ zu sehen, bei „Unter uns spielt sie ihre erste Hauptrolle. Neben ihrem schauspielerischen Talent bringt Josie noch andere Voraussetzungen mit, weswegen die Rolle der Leni für sie auf den Leib geschneidert zu sein scheint. Wir haben sie dazu befragt …

Starporträt: Josephine Becker

Du bist ähnlich aufgewachsen wie in der „Unter uns“-Schillerallee?

Ja! In Darmstadt habe ich ganz familiär in einem Haus mit ganz vielen Generationen gewohnt, bis ich jetzt nach Köln gezogen bin. Ganz unten war die Bäckerei von meinem Opa, darüber hat mein Opa gewohnt, der aber leider vor wenigen Wochen verstorben ist. Im Stockwerk darüber hat meine Tante gewohnt, darüber meine Mutter, meine Schwester und ich, und noch ein Stockwerk oben drüber mein Vater und sein bester Freund.

Wie bist du an die neue Hauptrolle gekommen?

Ich habe ein E-Casting an die Produktion geschickt (das sind Videos die man zuhause aufnimmt und an die Casting-Abteilung schickt) und daraufhin wurde ich zwei Wochen später zum Live-Casting nach Köln mit Lars Steinhöfel eingeladen. Das war ziemlich cool und hat echt Spaß gemacht. Dann ging’s in Urlaub und plötzlich ging alles Schlag auf Schlag. In Südamerika habe ich erfahren, dass ich die Rolle bekommen habe. Um zum ersten geplanten Drehtag in Köln sein zu können, musste ich Flüge umbuchen und hatte dann noch eine Woche Zeit für den Umzug nach Köln in meine erste eigene Wohnung.

Wie unterscheidest du dich von deiner Rolle?

Leni ist sehr zielstrebig und weiß was sie will, das schätze ich sehr an ihr. Auch diese neugierige, aber trotzdem nette Art mag ich, dass sie auf charmante Art und Weise immer mehr über das Geheimnis rausbekommt, dass sie in die Schillerallee geführt hat. Ich finde es beeindruckend, dass sie mit ihren 16 Jahren ihren ganzen Mut zusammennimmt und für ihre Mission nach Köln geht. Ich würde sagen, da ist Leni um einiges mutiger als ich.

XXL-Interview im neuen Fanmagazin

Auch im neuen Fanmagazin gibt es ein großes Interview mit Josephine Becker alias Leni Schäfer. Auf drei Seiten spricht Josie über ihren Start bei „Unter uns“, den Beginn ihrer Schauspielerei, gibt Einblicke in den Setalltag und vieles mehr. Hier gibt es mehr Infos.