Jashan Gupta wurde am 31. Dezember 2004 in Bergisch Gladbach geboren. Seit 2016 ist er in einer Casting-Agentur unter Vertrag. Bei „Unter uns“ spielt er Matteo Weigel, seine erste Hauptrolle in einer Fernsehserie.

Links

www.instagram.com/jashan_surfs

Autogrammadressen

Offizieller „Unter uns“-Fanclub, Kennwort: Jashan Gupta persönlich, Aktienstraße 74, D-45359 Essen
oder
UFA Serial Drama „Unter uns“, Jashan Gupta persönlich, Studio 39+40/Coloneum, Butzweiler Straße 255, 50829 Köln
– jeweils unbedingt einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen –

Matteo Weigel

Matteo Weigel ist der Adoptivsohn von Corinna und Chris Weigel. Matteo ist auf den Malediven geboren, hat praktisch immer unter freiem Himmel gelebt und ist mit dem Meer und seinen Naturgewalten groß geworden. Er konnte schwimmen, bevor er laufen konnte, hatte eine tolle Kindheit und hat seinen Eltern schon früh in der Tauchschule und im Hostel geholfen. Matteo freut sich auf Köln, hat aber auch ziemlichen Respekt vor der Großstadt, vor der Schule und davor, neue Freunde zu finden. Dies würde er aber nie zugeben und bringt sich deswegen gerne mal in Schwierigkeiten.

Nachdem Matteo seine ersten Schultage in Köln verbracht hat, steht er unter extremem Leistungsdruck. Corinna hilft ihrem frustrierten Sohn beim Lernen für einen Test. Doch Matteos Angst, in der Schule zu versagen ist wesentlich größer, als er zunächst zugeben will. Seine Schwester Cecilia überzeugt ihren Bruder Matteo, den gefürchteten Test zu schreiben. Als der später gegenüber seinen Eltern behauptet, die Prüfung wäre gut gelaufen, ahnt Cecilia, dass Matteo nicht die Wahrheit sagt.

Eine Prügelei zwischen Julius und Matteo führt dazu, dass ihre Eltern einander unterschwellige Vorwürfe machen. Es bleibt ein schaler Nachgeschmack zurück – bei den Erwachsenen.

Und es kommt wieder zu Schulproblemen: Matteo droht eine Ehrenrunde in der Schule, wenn er die Ferien nicht im Sommerkurs büffelt. Beides ist für den Teenager keine denkbare Option. Chris und Corinna sind strikt dagegen, dass Matteo die Schule abbricht. Doch Matteo sagt, er meint es ernst. Testweise soll er in den Sommerferien ein Praktikum in der Konditorei machen.

Chris will Matteo in der Konditorei eine Ausbildung geben. Bald erkennt er, dass er sich wohl in Matteo geirrt hat. Matteo will seinen Eltern nicht die Genugtuung geben, dass er aufgibt. Er will sich rauswerfen lassen. Doch das Brot, das er manipuliert, landet leider auf dem falschen Tisch.  Matteo hat Chris und Till unabsichtlich den wichtigen Deal verdorben.

Während Chris seine Lernproblemchen mit Corinnas Hilfe in den Griff bekommt, hat Matteo die Schule längst aufgegeben. Corinna und Chris sind entsetzt, als sie herausfinden, dass Matteo seit Wochen mit gefälschtem Attest die Schule schwänzt. Corinna schafft es, Matteo zum Lernen zu motivieren. Sie will ihn vom Druck der Schulbehörden abschirmen, doch das geht nach hinten los.

Matteo fühlt sich von seinen Eltern verraten und will heimlich zurück auf die Malediven. Conor will ihn davon abhalten – mit einem riskanten Ansatz. Corinna kann zwar verhindern, dass Matteo die Stadt verlässt, erkennt aber auch, dass sie radikale Entscheidungen treffen muss, um ihm zu helfen. Doch er will mit seinem 16. Geburtstag endgültig die Schule schmeißen.

In ihrer Sorge sieht Chris nur eine Lösung, die Corinna das Herz bricht: Matteo soll alleine zurück auf die Malediven reisen. Zum Geburtstag schenken sie ihrem Sohn ein Flugticket. Chris und Corinna sehen dem Abschied ihres einzigen Sohnes wehmütig entgegen. Allerdings trifft sich Matteo lieber mit seinen Freunden als mit seiner Familie. Am Flughafen müssen sich Chris und Cecilia dann von Matteo verabschieden…für immer? Corinna begleitet ihn zunächst mit in die Ferne, kehrt dann aber wieder zurück. Zwischendurch meldet er sich immer wieder via Videocall.

Zu Weihnachten 2021 überrascht Matteo seine Familie und ist zurück in Köln. Corinna und Chris nutzen Matteos Stippvisite für eine Weihnachtsmarkttour mit der Familie. Doch ganz plötzlich kippt Matteos fröhliche Glühweinlaune. Er steckt in einem Gefühlschaos. Cecilia meint, den Grund für Matteos Gefühlsausbruch herausgefunden zu haben. Doch während sie an Liebeskummer glaubt, gesteht Matteo Easy sein wahres Dilemma: Er hat Heimweh nach seiner Familie und möchte in Köln bleiben.

Matteos Schulstart in Köln ist anders als gedacht. Seine Ex-Freundin Frida braucht seine Hilfe. Ihr Bauchweh entpuppt sich als etwas ganz anderes: Sie bringt ein Baby zur Welt. Matteo ist sofort zur Stelle und hilft ihr. Als sie nach der Geburt spurlos verschwindet sucht Matteo Hilfe bei meiner Familie mit Fridas Neugeborenem. Er fühlt sich zu dem Baby hingezogen.

Chris und Corinna freut es, dass Matteo richtig in Köln anzukommen scheint. Es könnte nicht besser laufen, als überraschend ein Brief ins Haus flattert. Sie hadern, was sie mit dem Brief tun sollen. Denn eines steht fest: Wenn Matteo ihn liest, wird sich vieles ändern. Welches Familiengeheimnis verbirgt sich hinter dem Brief? Was wird passieren, als seine leibliche Mutter Alina Reuter plötzlich in der Schillerallee auftaucht?

1. Folge: 24. März 2021 (Folge 6576)
Erster Drehtag: 26. Januar 2021
Name: Weigel
Vorname: Matteo
Familienstand: ledig
Beruf: Schüler

Familienangehörige / Partner:

Stand: 06.03.2022
Fotos: RTL/Stefan Behrens