Abschied von Cronis Karakassidis

Cronis Karakassidis hat sich entschieden, bei „Unter uns“ zu kündigen, um einen komplett neuen Lebensabschnitt zu beginnen. „2019 hat mir bereits die ersten interessanten Angebote, Herausforderungen und Erfolgsmomente beschert“, sagt der Grieche. So ist Cronis in Folge 6064 am 11. März 2019 zum letzten Mal als Bäcker Nikos Karadimas zu sehen. Diese Rolle spielte er seit Juli 2014 (Folge 4886). Im Interview erzählt er von seinen neuen Plänen und blickt auf die Highlights bei „Unter uns“ zurück.

Wie sieht deine Zeit „’nach Unter uns'“ aus?
Seit Dezember 2018 bin ich in einem renommierten, deutschen Unternehmen als Assistent der Geschäftsführung fest angestellt. Ich bin sehr froh, jetzt in einer schauspielfremden Branche meine berufliche Basis gefunden zu haben. Parallel stehen in meiner Freizeit, an Wochenenden und in meinem Urlaub diverse Moderations-Projekte an – nicht nur, jedoch überwiegend für den griechischsprachigen TV-Markt (Griechenland, Zypern). Im Sommer beginnen die Dreharbeiten für ein neues Format, welches ich auf einem griechischen TV-Sender moderieren darf. Nähere Informationen werden demnächst auf meinen Social Media-Kanälen folgen … für mich hat sich hier der Spruch als weise erwiesen: „Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere!“

Wie blickst du auf deine Zeit bei „Unter uns“ zurück?
Meine Rolle als Bäcker Nikos Karadimas hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. „Unter uns“ ist mein Baby, welches ich stets in meinem Herzen tragen werde. Die Serie hat mir eine Plattform ermöglicht, mich auch auf dem deutschsprachigen TV-Markt präsentieren zu können. Besonders berührt hat mich eine Szene mit Petra Blossey, die meine Serien-Chefin Irene Weigel spielt. Als Irene die Konditorei verkaufen wollte, gab es einen Abschiedsmoment, der sehr emotional war. Da wusste ich schon, dass ich bald aufhören werde (alle anderen wussten es noch nicht), und stellte mir während des Spielens vor: „Danke, liebe Petra, für die tolle Zeit in der Konditorei!“.

Was war dein emotionalster Moment bei einem der jährlichen „Unter uns“-Fantreffen?
2016 wurde ich von den Fans zum „Sexiest Unter uns Man 2016“ gewählt, und das obwohl ich „nur“ Nebencast war. Diese Auszeichnung hat für mich aus einem Grund einen großen, emotionalen Wert: sie ist das direkte Resultat einer Abstimmung der Fan-Zuschauer und nicht das Resultat einer Jury! Daher sage ich hier nochmal Danke an alle Fans da draußen, die mir den Respekt, die Achtung und die Ehre erwiesen haben, mich trotz kleiner Nebenrolle wahrgenommen zu haben.

>> Interview im nächsten Fanmagazin: Im nächsten Fanmagazin (VÖ: Mai 2019) gibt es ein ausführliches Interview mit Cronis Karakassidis.

Die schönsten Impressionen von Cronis bei unseren „Unter uns“-Fantreffen

Fotocredits: Alex Talash/Kirstin Günther/Zoltan Leskovar/Carlotta Erler

Die schönsten Szenenfotos von Cronis Karakassidis als Bäcker Nikos